Kontakt: (0931) 304 99 88 88

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Immobilienmakler

Die Immobilienmakler für Würzburg und die Region mit dem starken VR-Bankennetzwerk

Immobilien optimal und sicher verkaufen / vermieten – So machen wir das für Sie:

  • Kaufen, Verkaufen, Mieten und Vermietung von Immobilien und Grundstücken
  • Persönliche, individuelle und fachkundige Beratung durch unsere Immobilienmakler
  • Langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche
  • Ausgeprägte Markt- und Ortskenntnisse in Würzburg
  • Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen
  • Faire Wertermittlung der Immobilie
  • Erstellung eines aussagekräftigen Exposés für Ihre Immobilie
  • Prüfung der Qualifikation von Interessenten und Käufern
  • Organisation von Besichtigungsterminen
  • Abwicklung aller Formalitäten und Bereitstellung notwendiger Unterlagen
  • Zahlreiche Immobilienmakler-Büros in der Region (Würzburg, Kitzingen, Höchberg, …)
  • Auch nach Abschluss noch Ansprechpartner
Portrait Immobilienmakler Würzburg Vincent Kotsch

Vincent Kotsch  Markt Wert Makler Logo 

IMMOBILIENMAKLER
-Immobilienwirt-

Vincent.Kotsch@vr-ism.de

Portrait Immobilienmakler Würzburg Rainer Kilian

Rainer Kilian Markt Wert Makler Logo 

IMMOBILIENMAKLER
-Immobilienwirt-

Rainer.Kilian@vr-ism.de

Portrait Immobilienmakler Würzburg Sandro Freund

Sandro Freund 

IMMOBILIENMAKLER
-Immobilienfachwirt-

Sandro.Freund@vr-ism.de

Portrait Immobilienmakler Würzburg Judith Fischer

Judith Fischer   Markt Wert Makler Logo

IMMOBILIENMAKLERIN
-Immobilienwirt-

Judith.Fischer@vr-ism.de

Portrait Immobilienmakler Würzburg Larissa Werther

Larissa Werther   

.IMMOBILIENMAKLERIN
-Bankfachwirtin-

Larissa.Werther@vr-ism.de

Infos und Tipps von unseren Immobilienmaklern:
Das sollten Sie wissen, wenn es darum geht, Immobilien in der Region Würzburg zu verkaufen oder zu vermieten.“

Immobilie & Banking
Zu erwähnen ist die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Sie gilt seit 2016, soll in diesem Jahr aber in einigen Punkten überarbeitet werden. Sie hat die Finanzierung von Immobilien komplexer gemacht und führt insgesamt dazu, dass der Verkauf von Immobilien auch einen Sachkundenachweis in Finanzierungsfragen voraussetzt. Aus Sicht von Käufern und Verkäufern sollte die im Gesetz geforderte Doppelkompetenz im Hinblick auf den Immobilienverkauf und die Immobilienfinanzierung eine wichtige Komponente bei der Auswahl eines Immobilienmaklers im Anforderungsprofil darstellen. Nicht unerwähnt soll an dieser Stelle bleiben, dass eine problemlose Finanzierung sowohl für den Käufer als auch den Verkäufer – wie bei der Fahrzeugfinanzierung – dazu dienen kann, einen für beide Seiten optimalen und attraktiven Preis schnellstmöglich zu realisieren.

Der richtige Preis
Im Zusammenhang mit dem Immobilienverkauf entsteht immer wieder die Diskussion über den richtigen Preis. In unserem Wohnmarktbericht für Würzburg werden Preise aufgezeigt, die aus den Angeboten der vergangenen Monate abgeleitet wurden. Sie zeigen grundsätzlich den Preis, der im normalen Geschäftsverkehr unter normalen Umständen erzielt werden kann. Für die Stadt Würzburg gibt es einen Grundstücksmarktbericht der allerdings nur Daten bis zum Jahr 2015 wiedergibt und für Nichtfachleute eher nicht so leicht verständlich ist. Zur Ermittlung des gängigen Marktpreises liefert dieser Wohnmarktbericht also in einzigartiger Weise Informationen auch für Immobilienlaien. Wir möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass durch eine besonders gute Inszenierung der Immobilie im Rahmen eines Exposés, in den Anzeigen sowie bei Besichtigungen mit Interessenten, kombiniert mit attraktiven Finanzierungskonditionen, wichtige Detailarbeit geleistet werden, um einen besonders hohen Verkaufspreis zu erzielen. Ergänzend sei hinzugefügt, dass es in der Regel sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer von Vorteil ist, wenn er mit einem großen und erfahrenen Immobilienmakler zusammenarbeitet. Verfügt dieser über große Interessenten- und Objektkarteien, erhöht sich rein statistisch die Chance, dass in kürzerer Zeit, zum optimalen Preis, die am besten geeignete Immobilie den Eigentümer sicher wechselt.

Wozu wird ein Immobilienmakler gebraucht?
Immer wieder taucht auch die Frage auf: Wird ein Immobilienakler überhaupt benötigt? Hierauf lassen sich – je nach persönlicher Einstellung – unterschiedliche Antworten geben. Grundsätzlich sollten dabei „Mietvorgänge“ von „Kaufvorgängen“ unterschieden werden. Das Vermieten ist heutzutage insbesondere in Zentren und großen Ballungsräumen mehr oder weniger eine Fleißaufgabe. Ob man als Eigentümer die Hilfe, das Wissen und das Netzwerk eines Maklers nutzen will, hängt eher davon ab, ob man die Arbeit selbst machen und/ oder seine Privatsphäre preisgeben möchte. Beim Verkaufen gibt es neben rechtlichen, steuerlichen und finanzierungstechnischen Fragestellungen auch Haftungsrisiken und vor allen Dingen den Aspekt der „Vermarktungsdauer“. Wie im Absatz zuvor ausgeführt, sollte ein guter Immobilienmakler über eine große, im Verlauf von Jahren aufgebaute Interessentenkartei verfügen. Dies ermöglicht ihm im Regelfall die Immobilie schneller zu vermarkten, als es einem Privatmann möglich ist. Für die Ausarbeitung unseres Wohnmarktberichts wurde unter anderem auf die datenschutzrechtlich aufbereitete Kaufpreissammlung der Volksbankengruppe zurückgegriffen. Kaum ein Makler verkauft in der Region Würzburg/Mainfranken mehr Immobilien pro Jahr – für Käufer und Verkäufer ein wichtiger Entscheidungsfaktor bei der Wahl eines Immobilienmaklers.

Immer erforderlich:
Objektgutachten und Ortsbesichtigung: Wie bereits ausgeführt, ist unser Wohnmarktbericht aufgrund der fehlenden amtlichen Unterlagen für alle Akteure am Markt zur Orientierung besonders wichtig und aussagekräftig. Dennoch kann der Marktbericht eine Begutachtung einer Immobilien vor Ort nicht ersetzen. Die Besichtigung sowie die Einsicht in das Grundbuch muss von einem Gutachter/Sachverständigen vorgenommen werden. Ein Gutachter kann in diesem Zusammenhang selbstverständlich auch nicht der Käufer/Verkäufer oder ein parteiischer Vertreter sein. Nach der europäischen Richtlinie ist der Sachverständige eine unabhängige integre Person mit Sachkunde und Erfahrung, die allgemeingültige Aussagen treffen kann.

Profitieren Sie von der Immobilienkompetenz unserer Immobilienmakler für die Region Würzburg

Der VR-ImmoService im FORUM der VR-Bank Würzburg am Marktplatz 2 in 97070 Würzburg bietet Menschen und Unternehmen in der Region ein breites Leistungsspektrum, das von der Unterstützung beim Immobilienkauf und-verkauf bis hin zur Finanzierung eines Immobilienneu- oder -umbaus reicht.

Doch auch die Wohnungs- und Häuservermietung können Sie sicher und entspannt in unsere bewährten Hände legen. Einer der ganz großen Vorteile des VR-ImmoService ist der Komplettservice rund um den Immobilienerwerb. Ganz gleich, was anliegt: Wir machen das für Sie. Die Makler der VR-ImmoService Mainfranken GmbH finden für Sie die passende Immobilie und die Finanzierungsexperten der VR-Bank Würzburg entwickeln für Sie die perfekte Immobilienfinanzierung – zu attraktiven Konditionen. Wenn Sie Ihre Immobilie optimal und sicher verkaufen oder vermieten möchten, kümmert sich die VR-ImmoService Mainfranken GmbH von Anfang an zuverlässig um alles: Von der marktgerechten Wertermittlung und Erstellung aussagekräftiger Verkaufsunterlagen über die Qualifikation möglicher Interessenten und Käufer bis hin zur Vorbereitung aller Unterlagen inklusive der notariellen Beurkundung – die VR-ImmoService Mainfranken GmbH übernimmt für Sie den kompletten Verkauf/Vermietung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Sollten Sie ein Gutachten benötigen, empfehlen wir Ihnen gerne einen erfahrenen Sachverständigen. Darüber hinaus wickeln wir selbstverständlich alle Formalitäten auch bei der Vermietung Ihrer Immobilie für Sie ab. Dabei haben die erfahrenen Immobilienmakler auch alle rechtlichen Fragen und möglichen Fallstricke stets im Blick. Sie sehen, mit dem VR-ImmoService haben Sie bei allen Immobilienfragen echte Experten an Ihrer Seite. Experten, die den Markt in der Region Würzburg bestens kennen und ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet sind. Denn so vielfältig die Leistungen der VR-ImmoService Mainfranken GmbH – so vielfältig sind auch unsere Kompetenzen. Genau das macht schließlich aus „Einzelkämpfern“ ein Team: Jeder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – vom erfahrenen Immobilienmakler bis zur kompetenten Bankkauffrau – bringt seine besonderen Fähigkeiten und sein Können ein – mit Leidenschaft, Einsatz und dem Ziel, Sie nicht nur zufriedenzustellen, sondern Sie zu begeistern. Jeden Tag und bei jedem Auftrag.

Die VR-ImmoService Mainfranken GmbH, der Immobilienmakler Ihrer VR-Bank ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG, deren Werte und Spielregeln auch wir uns verpflichtet sehen. Allen voran natürlich das Motto: „Gemeinsam. Zukunft. Gestalten.“ Heute ist die VR-ImmoService Mainfranken GmbH der Immobilienmakler der Volks- und Raiffeisenbanken Kitzingen, Estenfeld-Bergtheim, Höchberg und Bütthard- Gaukönigshofen und damit Ihr Ansprechpartner rund um die Bewertung und Vermittlung von Immobilien weit über die Grenze Würzburgs hinaus. Alle unsere aktuellen Immobilienangebote finden Sie hier. Gerne beraten wir Sie auch zu speziellen Themen rund um die Immobilie wie z.B.  „Denkmalschutz“ oder „Hausverkauf als Erbengemeinschaft“.

Wissenswertes zu Würzburg und zur Region

 

Würzburg als Wohnort
Die Universitätsstadt Würzburg ist eine der jüngsten Städte Deutschlands und ist vor allem für die Würzburger Residenz, UNESCO-Weltkulturerbe, die Festung Marienberg, den Dom St. Kilian und die fröhliche Weinkultur bekannt. Zahlreiche Musik- und Sportevents, Volks- und Weinfeste, Museen, Sehenswürdigkeiten, die Universität Würzburg, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und die Musikhochschule machen Würzburg zu einem schönen Wohnort für Jung und Alt.

Etwa 128.500 Einwohner (Stand Dez 2016) verteilen sich auf dreizehn Stadtteile, die über eine gute Anbindung an die Autobahn und an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr verfügen.

Würzburg steht für kulturelle Veranstaltungen, zahlreiche Naherholungsgebiete, das traumhafte Mainufer, eine sehr gute medizinische Versorgung und niedrige Lebenshaltungskosten.

Immobilienpreise für Würzburg
Würzburg hat dreizehn Stadtteile mit einfacher Wohnlage bis zu Top Wohnlagen. Die Beurteilung der Wohnlage wird beeinflusst durch die Bebauungsdichte, die Gebäudearten und -zustand, die Baujahresklassen, das Straßenbild, die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Parkmöglichkeiten, Versorgungsnähe zu Geschäften, Ärzten, Kindergärten und Schulen, die Entfernung zum Stadtzentrum, das soziale Umfeld, die Anzahl von Parkanlagen und Bäumen, Lärm- und Geruchsemissionen und die Nachbarschaftsqualität der einzelnen Stadtteile.

Im Vergleich zu den deutschen Metropolen ist der Immobilienmarkt in Würzburg stabil und ausgeglichen.
Der durchschnittliche Kaufpreis beträgt 2.500 € pro Quadratmeter. Die durchschnittliche Bestandsmiete liegt bei ca. 9,25 € pro Quadratmeter.

Weitere Durchschnittspreise für Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Häuser einzelner Stadtteile in Würzburg finden Sie im aktuellen Wohnmarktbericht.

Navigation